Eine Übersicht aller Live-Webinare inkl. Zugangsdaten.

Alle Live-Webinare sind kosten- und werbefrei.

 

  • // Making of School of Racing mit Paul Muck
    ++Video folgt ++
    Paul ist als Geschäftsführer und Inhaber der Muck Automotive GmbH. Er hat vor gut 10 Jahren die School of Racing gegründet.
    Mit seinen 37 Jahren hat er bereits einiges erlebt: Angefangen beim Radio, über die Fliegerei, der Drift-Schule bis hin zum Eventmanagement.
    In dem Webinar erfährst du alles über die Geschichte der School of Racing und bekommst einen einmaligen Blick hinter die Kulissen.

 

  • // Analog vs. digital Racing mit Clemens Schmid
    Mein Name ist Clemens Schmid und bin mittlerweile 29 Jahre alt. Beruflich bin ich professioneller Rennfahrer und Instruktor.
    Aktuell bin ich bei Lamborghini Grasser Racing unter Vertrag und werde dort in der GT World Challenge und ADAC GT Masters in einem Lamborghini Huracan GT3 EVO an den Start gehen.
    Neben diesen Verpflichtungen bin ich bei der School of Racing als Instruktor tätig und versuche mein Wissen bezüglich Rennstrecken-Performance und Fahrzeugbeherrschung weiterzugeben. Rennsport und Simracing sind stark miteinander verknüpft: Hier setzt mein Webinar an.

 

  • // Die perfekte Linie mit Nico Castrup
    Nico hat Fahrzeugtechnik studiert und ist bei Bosch in der Entwicklung von ESP-Systemen als Ingenieur und Projektmanager tätig. Im Motorsport konnte er selber viel Erfahrung auf der Ideallinie sammeln: Von den Anfängen mit dem Kart im Alter von 4 über Rennen im Formel-Auto bis hin zu Fahrer-Coachings in Tourenwagen. Seit 10 Jahren ist er auch als Instruktor tätig, unter anderem für die School of Racing. Dort bringt er andere auf die richtige Linie. Darum soll es auch in diesem Webinar gehen: Die perfekte Ideallinie.

 

  • // Die Kontrolle des Grenzbereichs mit Julian Enderle 
    Julian seit Ende 2014 als Instruktor unterwegs und hat seine Ausbildung dazu bei der AMG Driving Academy gemacht. Nebenher hat er Fahrzeugtechnik studiert und ist seit 2009 im Driftsport unterwegs. Ab 2012 bis 2016 folgten erste Wettkämpfe, unter anderem Czech drift series , IDS, ADAC drift cup, drift United etc. Aktuell steht Julian mit seinem breiten Wissen der School of Racing als Instruktor zur Verfügung und ist Präzisionsfahrer für Film- und Werbeshootings.

  • // Nutzen einer Differenzialsperre mit Florian Seibold
    Neben seiner Instruktortätigkeit für Drift und Rundstrecke beschäftigt sich Florian hauptberuflich mit dem Thema „Sperrdifferentiale“. In den vergangenen neun Jahren hat er über 1.000 Sperren konfiguriert und gebaut. In diesem Webinar wird er ein paar Einblicke in dieses spannende Thema gewähren.